Exporte in den Iran - Risiken richtig einschätzen



Nach dem Rückzug der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran (Joint Comprehensive Plan of Action) durch Präsident Trump treten sämtlichen nuklearbezogenen US-Sanktionen gegen den Iran in Kraft. Wie Sie als deutsches Unternehmen Risiken vermeiden und was Sie  beachten sollten, erfahren Sie im Vortrag.

Nach dem Rückzug der USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran (Joint Comprehensive Plan of Action) durch Präsident Trump treten sämtlichen nuklearbezogenen US-Sanktionen gegen den Iran in Kraft. Wie Sie als deutsches Unternehmen Risiken vermeiden und was Sie  beachten sollten, erfahren Sie im Vortrag.

 

Inhalt:

  • Aktuelle Entwicklungen der Sanktionen gegen den Iran
  • Embargomaßnahmen der EU
  • U.S.-Sanktionen gegen den Iran nach Kündigung des Joint Comprehensive Plan of Action durch Präsident Trump
  • U.S.-Sanktionen
  • U.S. Secondary Sanctions
  • Wann gelten die U.S. Sanktionen auch für mich als Nicht-U.S.-Unternehmen?
  • Zuständigkeiten der U.S.-Behörden
  • Welche Gesetze gelten extraterritorial?
  • Anwendungsbereich des U.S.-Recht für Lieferungen aus Deutschland
  • Anwendbarkeit der U.S. Export Administration Regulations
  • Erklärung der Deminimis-Regel - Wann unterfällt mein deutsches Produkt dem U.S.-Recht?
  • Risiken beim Geschäft mit dem Iran
  • Wie muss ich mein Internal Export Compliance Programm ausrichten, um Risiken beim Irangeschäft abzudecken?
  • Wie verhindere ich ungewollte Exporte von meinen Produkten in den Iran durch Weiterlieferung von meinen Kunden?

 

Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit sich mit dem Referenten Herrn Dr. Matthias Creydt,  Rechtsanwalt der Billig & Creydt Rechtsanwälte PartG mbB, München und mit anderen Iran-aktiven Unternehmen auszutauschen.


Preis

60,00 €

Weiteres zur Bezahlung: inkl. Arbeitsunterlagen, Getränke und Imbiss

Es gelten die AGBs der anbietenden IHK.

Termin

25.02.2019

IHK Darmstadt , Rhein Main Neckar
Rheinstraße 89
64295 Darmstadt



Kontakt

Diana Leiß
Tel.: 06151/871-1128
Fax: 06151/871-21128
leiss(at)darmstadt.ihk.de
  • Zu den RSS-Feeds der IHK-Exportakademie Rhein-Main
  • Zum Rückrufservice der IHK-Exportakademie Rhein-Main