Seminar - Lieferantenerklärungen

Bedeutung, Regeln, Konsequenzen (V/AI)

Teilnehmerkreis:

Im- und Exportsachbearbeiter

Seminarziel:

Nutzen der Lieferantenerklärung und deren korrekte Ausstellung

Seminarinhalt:

Mit einer Vielzahl von Partnerstaaten hat die Europäische Gemeinschaft Präferenzabkommen abgeschlossen, die Vergünstigungen für Ursprungswaren vorsehen. Als innergemeinschaftliches Nachweispapier über den Status der Ware, aber auch für nationale Handelsgeschäfte ist daher die Lieferantenerklärung nahezu unabdingbar. Anschaulich werden - auch für nicht exportorientierte Teilnehmer - die zu beachtenden Regeln und Formvorschriften dargestellt.

Im Bereich "Konsequenzen" wird auf die Risiken und Folgen von Falschausstellungen hingewiesen. Veranschaulicht durch praktische Beispiele wird ein Prüfungsschema entwickelt und an die Hand gegeben, mit dem Fehler vermieden werden können.


Preis

299,00 €

Es gelten die AGBs der anbietenden IHK.

Termin

11.02.2019

Industrie- und Handelskammer , Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
Am Pedro-Jung-Park 14
63450 Hanau



Kontakt

Claudia Blaak
Tel.: 061 81/92 90-83 11
Fax: 061 81/92 90-83 90
c.blaak(at)hanau.ihk.de
  • Zu den RSS-Feeds der IHK-Exportakademie Rhein-Main
  • Zum Rückrufservice der IHK-Exportakademie Rhein-Main