Akkreditive in der Praxis von A - Z

mit praktischen Übungen und Fallbeispielen

Die Abwicklung von Akkreditivgeschäften mit dem Ausland wird intensiv und praxisnah dargestellt. Anhand praktischer Beispiele erfahren die Teilnehmer, worauf es bei der Akkreditivgestaltung ankommt und was sie bei der Erstellung akkreditivgerechter Exportdokumente beachten müssen.

Die Abwicklung von Akkreditivgeschäften mit dem Ausland wird intensiv und praxisnah dargestellt. Anhand praktischer Beispiele erfahren die Teilnehmer, worauf es bei der Akkreditivgestaltung ankommt und was sie bei der Erstellung akkreditivgerechter Exportdokumente beachten müssen.

Inhalte

– Bedeutung, Inhalt und Anwendung der international gebräuchlichen "Einheitlichen Richtlinien und Gebräuche für
   Dokumentenakkreditive"

  • Typischer Ablauf eines Akkreditivs
  • Bestandteile eines Akkreditivs
  • "Problemträchtige" Vorschriften

– Strategie zur Fehlerminimierung

  • Bedeutung des Angebots auf die Akkreditivabwicklung
  • Einfluss der Lieferbedingung auf die Akkreditiv-Gestaltung

– Erstellung der einzelnen Dokumente

  • Transportdokumente (See-, Land-, Luftfrachtbriefe)
  • "Clean on Board Bill of Lading" (reines Konnossement)
  • "Combined Transport Bill of Lading"
  • Versicherungsdokumente
  • Handelsrechnung (Zoll-/Konsulatsfaktura)
  • Sonstige Dokumente/Zolldokumente/Zertifikate
  • Versandavis und Bankeinreichung

– Praktische Fallstudien


Angebotsform des Seminar: Presence COURSE

Art der Veranstaltung: Continuing education/further training

Preis

299,00 €

Weiteres zur Bezahlung: Die IHK Darmstadt ist umsatzsteuerbefreit. ************************************

Abschluss und Prüfung

Teilnahmebescheinigung

Es gelten die AGBs der anbietenden IHK.

Termin

13.11.2019

IHK Darmstadt
Rheinstr. 89
64295 Darmstadt



Kontakt

Gunda Stepp
Tel.: 06151/871-1272
Fax: 06151/871-1112
gunda.stepp(at)darmstadt.ihk.de
  • Zu den RSS-Feeds der IHK-Exportakademie Rhein-Main
  • Zum Rückrufservice der IHK-Exportakademie Rhein-Main